Frühlingserwachen, 1949

FRÜHLINGSERWACHEN
1949
Öl auf Hartfaserplatte
26 x 34 cm

Dieses Landschaftsbild, welches einen einzelnen, zentral positionierten Baum zeigt, stellt ein Motiv in André Evards Kunst dar, das er in vielen Varianten wiederholt hat. Fast schon unnatürlich beleuchtet, wird der in flammenden Gelb– und Rottönen dargestellte, frühlingshaft erblühte Baum ins Zentrum der Komposition gerückt. Dieser Eindruck wird durch den geschickten Einsatz von warmen und kalten Farben verstärkt.

Evard nutzt zur Darstellung der Blüten und Blätter, sowie der Blumenwiese einen dynamischen, pastosen Farbauftrag. Die pointilistische Gestaltung des Vordergrundes bildet einen spannungsvollen Kontrast zur ruhigeren Pinselführung im Mittel- und Hintergrund.